Top Foto-Spots und Secret Places – TIPP NR. 6: London, Brick Lane

Das Quartier rund um die Brick Lane in London – im Stadtbezirk Tower Hamlets, East End – eignet sich mit seinen Street Arts hervorragend für Streetfotografie. Aber auch sonst bietet die Strasse rundum Spannendes – seien es Restaurant oder der Weltberühmte Strassenmarkt. Der Tipp stammt vom Medienfotografen Christian Iseli.

Die Brick Lane ist eine Strasse im Tower Hamlets Stadtviertel in London. Berühmte Künstler wie der sagenumwobene Banksy haben sich hier an den Backsteinwänden verewigt. Zu diesen Kunstwerken gelangt man am einfachsten mit einer Walking Tour (zum Beispiel mit  „Alternative London“ oder der Self Guidet Walking Tour bei „Trip Savvy“).

Kleiner Fototipp:

Eindrückliche Street Art Fotografien gelingen am besten, wenn Menschen in die Kunstwerke hinein laufen/fahren. Das schafft sofort Tiefe und Persönlichkeit und füllt die Wandbilder und Graffitis mit Leben.

Mehr Infos zum Brick Lane Quartier in London:

Die Brick Lane ist etwa einen Kilometer lang und führt von Gethnal Green durch Spitalfields bis Whitechapel.

Ursprünglich wurde sie „Whitechapel Lane“ genannt, wobei sich der heutige Name „Brick Lane“ auf die Backstein-Produktion bezieht, welche ab dem 15. Jh. hier praktiziert wurde. Im 17. Jh. entwickelte sich die Strasse immer mehr zu einem Wohngebiet.

Lage der Brick Lane auf Google-Maps.

Mehr über die Brick-Lane finden Sie in diesem Wikipedia-Artikel.

Neben der Street Art lohnt es sich in ganz London die Augen immer offen zu halten – vor allem auch der spektakulären Bauten wegen. Zudem brodelt die Metropole regelrecht, sei dies touristisch als auch wirtschaftlich.

Die Bürokomplexe ragen in die Höhe, die roten Doppeldeckerbusse füllen die Strassen mit Bewegung und die Cabs schwirren um die Gassen. Erholung und etwas Gelassenheit findet man an den Ufern der Themse oder hoch über den Dächern der Stadt – im London Eye Riesenrad.

Der Tipp-Geber: Chris Iseli

Chris Iseli ist seit mehr als zehn Jahren als Pressefotograf in der ganzen Schweiz unterwegs, aktuell für die Aargauer Zeitung und die Schweiz am Wochenende.

Der gelernte Fotofachmann arbeitet zudem als Freelancer für unterschiedliche Werbekunden und hat bereits etliche Medienpreise in der Fotografie gewonnen.

Zudem gibt Chris Iseli an der Migros Klubschule in Baden Fotokurse.

Der 38-jährige Fotograf hat sich in Lenzburg niedergelassen und betreibt in Suhr die Ateliergemeinschaft Konterfei. Seine Passion ist neben der Fotografie auch das Reisen.

Mehr zu Chris Iseli finden Sie auf seiner Website: www.chris-iseli.ch

Alle Tipps der Top Foto-Spots und Secret-Places Serie!

Entdecken Sie hier alle Tipps aus der Foto-Spots und Secret-Places Serie und erfahren Sie mehr über spannende Orte – ob zum Fotografieren oder einfach für einen Besuch…

10

259 0 10
20.10.2017