Top Foto-Spots und Secret Places – TIPP NR. 7: Rovinj (Kroatien)

Tipp Nummer 7 führt uns an eins der beliebtesten Reiseziele Europas: Kroatien. Das malerische Rovinj liegt an der Westküste der Region Istrien. Die idyllische Kleinstadt ist eine der schönsten Städte Kroatiens und bietet nicht nur Fotografen unzählige Motive und Sehenswürdigkeiten. Dieser Tipp stammt vom X-Fotografen Matthias Gaberthüel.

Die romantische Altstadt und die pulsierende Uferpromenade bilden das Zentrum von Rovinj. Wenn Sie sich über den Platz Marsala Tita in das Labyrinth aus engen Gassen und Häusern der Altstadt begeben, beginnt Ihre Zeitreise in die venezianische Epoche der Stadt.

Vorbei an den Sehenswürdigkeiten, Cafes und Restaurant gelangen Sie zum Wahrzeichen der Stadt: der Kirche Sv. Eufemija, die über der Altstadt trohnt. Hier kommen Architektur- und Street-Fotografen auf Ihre Kosten.

Viele schöne Strände und Buchten entlang der Riviera von Rovinj warten auf Badeurlauber. Zu den beliebtesten zählen der Strand Baluota und die traumhaften Strände am „Goldenen Kap“. Es gibt herrlichen Felsbuchten bis hin zu flach abfallenden Kieselstrände.

In den Abendstunden erwartet Sie die feine istrisch mediterrane Küche in den Restaurants und Tavernen entlang der lebhaften Uferpromenade und der Altstadt.

Lassen Sie sich vom einzigartigen Flair und dem Charme der Stadt Rovinj verzaubern und halten Sie die Momente mit Ihrer Kamera fest.

Mehr Infos zu Rovinj:

Die zweisprachige Stadt Rovinj (oder it. Rovigno) liegt an der Westküste der kroatischen Halbinsel Istrien. Ursprünglich war Rovinj eine eigene Insel, erst 1763 wurde diese mit dem Festland verbunden. Rovinj sowie dessen Buchten werden umgeben von 22 weiteren, kleineren Inseln. 

In Rovinj kommen Kultur-Begeisterte dank den vielen Sehenswürdigkeiten, Museen, Klostern, etc. genauso auf Ihre Kosten wie auch die, die ein spannendes Nachtleben oder wunderschöne Strände suchen.

Lage von Rovinj auf Google-Maps.

Mehr über Rovinj finden Sie in diesem Wikipedia-Artikel.

 

Der Tipp-Geber: Matthias Gaberthüel

Matthias Gaberthüel ist seit mehr als zwei Jahrzehnten mit der Kamera unterwegs und durch seinen Beruf als Agrarwissenschaftler konnte er schon weite Teile der Welt bereisen.

Die Reisen inspirieren ihn immer wieder aufs Neue und beeinflussen seine Werke.

Seine Bildsprache basiert auf Ästhetik und Harmonie im Zusammenspiel mit Kunst und Technik.

Matthias lebt mit seiner Familie im Leimental in der Nähe von Basel.

Matthias Gaberthüel fotografiert mit X-Kameras von FUJIFILM und gehört zu den offiziellen Schweizer FUJIFILM X-Photographers. Sein X-Photographers-Profil finden Sie hier.

Mehr zu Matthias Gaberthüel und seiner Fotografie finden sie auf seiner Website: www.fjeril.com

 

Alle Tipps der Top Foto-Spots und Secret-Places Serie!

Entdecken Sie hier alle Tipps aus der Foto-Spots und Secret-Places Serie und erfahren Sie mehr über spannende Orte – ob zum Fotografieren oder einfach für einen Besuch…

1344 0 19
2.11.2017