Ab sofort verfügbar: neues Firmware-Update für die FUJIFILM X-T3 (V.3.00)

FUJIFILM veröffentlicht ein Firmware-Update (Version 3.00) für die spiegellose Systemkamera FUJIFILM X-T3. Mit der Aktualisierung wird die Leistungsfähigkeit der Kamera erweitert. Das kostenlose Firmware Update ist ab dem 16. April 2019 verfügbar. Alle Infos zum Update finden Sie in diesem Beitrag.

Das mit einem X Trans CMOS 4 Sensor und einem X-Prozessor 4 ausgestattete Flaggschiffmodell der FUJIFILM X-Serie verfügt mit dem Update über weiterentwickelte Autofokus-Funktionen und eine verbesserte Touch-Bedienung.

Die Firmwares für die FUJIFILM Kameras finden Sie hier auf der offiziellen Seite von FUJIFILM Global.

TIPP: In diesem Video zeigt Nick Schreger, passionierter FUJIFILM-Fotograf, wie man bei den FUJIFILM-Kameras ein Firmware-Update schnell und einfach vornimmt.

Die Details der neuen Funktionen:

1. Erweiterter Gesichts- und Augenerkennungs-AF

Durch einen neuen Autofokus-Algorithmus wird die Genauigkeit des Gesichts- und Augenerkennungs-AF verbessert. Gesichter in grösserer Entfernung werden jetzt mit 30 Prozent höherer Präzision erkannt.

Die AF-Verfolgung hält das Objekt kontinuierlich im Fokus, selbst wenn Hindernisse die direkte Sicht beeinträchtigen. Von diesen AF-Verbesserungen profitieren Anwender sowohl bei Foto- als auch bei Videoaufnahmen.

Mehr dazu sehen Sie in diesem Demo-Video:

2. Neue Funktion „Gesicht auswählen“

Wenn mehrere Gesichter im Bild zu sehen sind, lässt sich ein Gesicht auswählen, auf das die Kamera kontinuierlich scharfstellt und die Belichtung anpasst. Die Auswahl des Gesichts erfolgt über den Touchscreen oder mithilfe des Fokus-Hebels.

3. Schnellere Fokussierung von entfernten Objekten

Der neue AF-Algorithmus beschleunigt die AF-Geschwindigkeit beim Fokussieren von nahen auf weit entfernte Objekte und umgekehrt.

4. Intuitivere Touchscreen-Bedienung

Die Touchscreen-Funktionalität wurde um die Einstellung „Doppel-Tippen“ und die „Touch“-Funktion erweitert. Die beiden Einstellungen, die standardmässig ausgeschaltet sind, ermöglichen eine noch schnellere Bedienung über den Touchscreen und damit eine intuitivere Handhabung der Kamera mittels Touch-Gesten, beispielsweise bei der Auswahl des AF-Bereichs während der Aufnahme.

5. Fokus-Messfeld bei Augenerkennung

Wenn Sie die Augenerkennung verwenden, wird nur der Fokus-Messfeld auf dem Auge angezeigt.

6. Verbesserung des AF/AE-Messfeld bei Verwendung von EVF

Bei Verwendung des elektronischen Suchers (EVF) wurde die Tracking-Funktion für das AF/AE-Messfelds per Touchscreen verbessert.

7. Druck-Funktion des Joy-Sticks bei Invervall-Timer-Aufnahme

Die Druck-Funktion ist bei der Intervall-Timer-Aufnahme deaktiviert.

8. Flicker-Reduktions-Funktion

Die Optionen wurden von AN/AUS auf ALLE FOTOS/ERSTES FOTO/AUS geändert. Und wenn Sie ERSTES FOTO wählen, wird die Geschwindigkeit der CH-Serienaufnahme verbessert.


Änderung der technischen Daten sowie des Lieferumfangs ohne Vorankündigung vorbehalten.

Weitere Informationen über die FUJIFILM Electronic Imaging Europe GmbH und über ihre Produkte finden Sie im Internet unter www.fujifilm.eu/de.

2243 0 18
15.04.2019