FUJI CREATE. Das Magazin für die schönsten Fotomomente
zurück
Gestalten mit FUJI.CH

Die neue Mac-Gestaltungs-Software ist da!

Nach längerer Entwicklungszeit ist es nun endlich soweit – die neue Gestaltungs-Software für Mac kann heruntergeladen und verwendet werden. Gerne zeigen wir Ihnen in diesem Artikel die wichtigsten Funktionen und das darin verfügbare Produktsortiment.

Installieren und loslegen

  1. Laden Sie die kostenlose Software unter www.fuji.ch/software herunter und installieren Sie diese auf Ihrem Mac *.
  2. Starten Sie die Software durch einen Doppelklick auf das Symbol in Ihrem Programm-Ordner und los geht’s!

    *Minimale Systemvoraussetzung: Betriebssystem: Mac OS X 10.9 oder höher

 

Funktionsübersicht der Mac-Software

 

Fotobuchassistent und Gestaltungsvorlagen

Auch in der Software für Mac können Sie ein Fotobuch entweder von Grund auf selbst und komplett individuell gestalten, oder aber Sie lassen sich von unserem Fotobuchassistenten etwas unter die Arme greifen.

Um Ihr Fotobuch mit Hilfe des Assistenten zu erstellen, wählen Sie gleich zu Beginn „Jetzt Vorlage wählen“.

Im ersten Schritt müssen die Bilder für Ihr Fotobuch ausgewählt werden. Am einfachsten ist es, wenn sämtliche Bilder für Ihr Fotobuch in einem Ordner gespeichert sind, und Sie dann mit „Alle hinzufügen“ alle Bilder auf einmal auswählen können. Einmal hinzugefügte Bilder können Sie aus der Zusammenstellung entfernen, indem Sie diese anwählen und oben auf das „Mülleimer-Symbol“ klicken.

Klicken Sie auf „Weiter“.

Als nächstes muss eines dieser Bilder als Titelbild für den Buchumschlag bestimmt werden. Klicken Sie dann wieder auf „Weiter“.

Im letzten Schritt gilt es noch, eine Gestaltungsvorlage zu wählen. Im Vorschaubereich können Sie bereits sehen, wie die einzelnen Seiten gestaltet würden. Diese Layouts sind keineswegs in Stein gemeisselt, sondern können bei Nichtgefallen ohne Einschränkungen bearbeitet werden.

Haben Sie eine Passende Gestaltungsvorlage ausgewählt, gelangen Sie mit einem Klick auf „Weiter“ wahlweise in den Editor, um Ihr Fotobuch weiter zu bearbeiten, oder aber direkt zum Warenkorb, um es  so, wie es ist, zu bestellen.

Layouts anwenden und bearbeiten

 

Für Fotogrusskarten, Fotokalender und insbesondere für Fotobücher bietet die Mac-Software thematisch unterschiedliche Gestaltungs- und Layoutvorlagen. Verwenden Sie diese als fixfertige Gestaltung, oder als Grundlage, welche Sie mit einigen Anpassungen zu einem ganz individuellen Design ausarbeiten

Um ein Layout auf eine Karten-, Kalender-, oder Fotobuchseite anzuwenden, öffnen Sie links das Menü „Layouts“. Oben links können Sie die Anzeige filtern, um noch schneller die gewünschte Vorlage zu finden. Nun können Sie diese Layouts einfach auf die ausgewählte Seite ziehen und die Fotos, welche eventuell bereits auf der Seite vorhanden sind, werden automatisch entsprechend angeordnet. Die Gestaltungselemente in diesen Layouts sind (ausser bei den Grusskarten-Vorlagen) nicht fixiert und können entfernt, verändert oder ausgetauscht werden.

 

Bilder einfügen und bearbeiten

 

Über das Menü „Bilder“ links im Programmfenster, können Sie auf alle lokal auf Ihrem Mac oder in der Cloud gespeicherten Bilder zugreifen.

Um Bilder in Ihr Layout einzufügen, wählen Sie diese an und ziehen sie an die entsprechende Stelle. Mit Hilfe der Pfeile an den Rändern und Ecken des Bildes, können Sie es nun beliebig skalieren und drehen. Mit dem Schieberegler im unteren Bildbereich lässt es sich innerhalb seines Begrenzungsrahmens vergrössern und mit dem Button in der Mitte können Sie den Bildausschnitt verschieben.

Wollen Sie die Farben, die Helligkeit oder den Kontrast eines Bildes bearbeiten, öffnen Sie ganz einfach im Menü „Objekt“ den „Foto Editor“.

Wollen Sie nun zwei Bilder miteinander vertauschen, ohne das Layout zu verändern, klicken beim ausgewählten Bild unten auf das „Austausch-Symbol“, lassen die Maustaste gedrückt, fahren damit über das andere Bild und lassen sie dann die Maustaste wieder los.

Beim genauen Platzieren und Ausrichten der Bilder helfen die automatischen Hilfslinien, die eingeblendet werden, sobald es sich während des Verschiebens in einer Linie mit einem anderen Bild befindet. Alternativ können Sie die genaue Position eines ausgewählten Bildes mittels der „Koordinaten“, oben im Menü „Objekt“, bestimmen.

Rahmen und Dekoeffekte

 

Links im Menü „Rahmen“ finden Sie sämtliche Rahmen und Dekoeffekte, welche Sie ganz einfach mit dem Cursor auf Ihr Bild im Layout ziehen können. Unter dem Menüpunkt „Objekt“ > „Rahmenoptionen“ können Sie den Rahmen wieder vom ausgewählten Bild entfernen.

Cliparts einfügen

 

Links bei „Cliparts“ stehen Ihnen alle Gestaltungselemente sämtlicher Themenvorlage zur Verfügung.

Hintergründe einfügen und entfernen

 

Im Menu links finden Sie auch alle erdenklichen Hintergründe. Sollte nichts dabei sein, das Ihnen gefällt, können Sie auch ein eigenes Foto als Hintergrund definieren. Platzieren Sie es hierfür in Ihrer Gestaltung und wählen Sie oben im Menü „Layout“ die gewünschte Option.

Texte einfügen und bearbeiten

 

Oben im Menü „Start“ können Sie „Texte hinzufügen“. Der dadurch generierte, leere Textrahmen lässt sich ebenfalls vierschieben, skalieren und drehen. Mit einem Klick auf das „Stift-Symbol“ unterhalb des Textrahmens öffnet sich der Text-Editor. Hier können Sie Ihren Text, ähnlich wie in Microsoft Word, formatieren.

 

Fotoprojekte speichern und wieder öffnen

Fotoprodukte, welche Sie mit der Mac-Software erstellen, können Sie lokal auf dem Mac dauerhaft oder in der Cloud für 30 Tage speichern und wieder bearbeiten bzw. nochmals bestellen. Bei einer Speicherung in der Cloud werden Sie rund 10 Tage vor Ablauf der 30-tägigen Frist per Email daran erinnert, dass Sie noch ein gespeichertes und nicht bestelltes Produkt in der Cloud haben.

Auf Ihrem Mac Speichern

 

Haben Sie ein Fotoprojekt begonnen, können Sie es jederzeit unter „Mein Projekt“ > „Speichern“ dauerhaft auf Ihrem Mac sichern. Der Speicherort ist über den Finder jedoch nicht zugänglich – um Ihr gespeichertes Projekt wiederzufinden, müssen Sie die Gestaltungssoftware öffnen und es unter „Projekt laden“ anwählen.

 

Sie können ein bereits bestehendes Projekt  unter „Mein Projekt“ > „Speichern als“ mit einem anderen Namen speichern. So wird automatisch ein neues, identisches Produkt generiert, welches Sie als Grundlage für ein ähnliches Projekt verwenden können.ffnene

In der „Cloud“ Speichern

 

Sie wollen ein zu Hause an Ihrem iMac erstelltes Fotoprojekt auch unterwegs an Ihrem MacBook oder aber an einem PC bearbeiten können? Kein Problem: Öffnen Sie das Projekt an Ihrem iMac, wählen Sie „Mein Projekt“ > „Speichern“ > „In der Cloud speichern“.

Nun müssen Sie nur auch noch auf Ihrem MacBook die Software für Mac installieren und sich im Startfenster, oben rechts, bei „Projekt laden“ anmelden. Das zuvor in der Cloud gespeicherte Projekt ist nun auch hier verfügbar. Um Änderungen daran zu speichern, benötigen Sie eine Internetverbindung.

 

Sie können das in der Cloud gespeicherte Projekt auch online im Browser weiterbearbeiten, ohne dafür eine Software zu installieren. Gehen Sie hierfür auf https://fotoservice.fuji.ch, melden Sie sich an und öffnen Sie unter „Mein Konto“> „Gespeicherte Produkte“ das gewünschte Projekt aus.

 

Verfügbare Fotoprodukte in der Mac-Software

Mac-Gestaltungssoftware herunterladen

www.fuji.ch/software

FUJI.CH

Guten Tag Frau von Ah

Vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich der Funktion in der neuen Software für Mac. Leider ist es zur Zeit nur möglich, ein Bild über beide Seiten zu ziehen, indem Sie dieses als Hintergrund definieren. Das Verknüpfen der Doppelseite wird nach einem der nächsten Updates möglich sein. Im Falle eines zu breiten Panoramas müsste in diesem Falle ein weisser Rand in einem externen Programm bereits angesetzt werden. Oder aber Sie fügen das Bild jeweils auf der rechten und linken Seite ein und ziehen es soweit über die Mitte, bis es dann zusammenpasst.

Gerne können wir Ihnen dies per Email noch genauer zeigen. Bitte senden Sie uns doch eine Email an labor@fujifilm.ch, damit wir Ihnen per E-Mail antworten können.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören bzw. per E-Mail zu lesen und grüssen ganz herzlich!

Ihr CREATE + FUJI.CH-Team

Susanne von Ah

Wie kann ich ein Panorama vollständig auf einer Doppelseite darstellen? Wenn ich das Bild zB rechts einsetze und dann versuche nach links zu ziehen, wird es zwar grösser, lässt sich aber auf der linken Seite nicht darstellen. Das Bild über die Doppelseite als Hintergrund zu wählen eignet sich für mein Panorama nicht, da es breiter als die Buchseiten ist. Wie schaffe ich es auf eine Doppelseite einzupassen mit weissem Rand oben und unten, damit das Panorama vollständig dargestellt wird?

^