FUJI CREATE. Das Magazin für die schönsten Fotomomente
zurück
Gestalten mit FUJI.CH

Fotobuch-Hintergründe, -Rahmen und –Effekte

Sehen all Ihre Fotobücher immer gleich aus? Bringen Sie mehr Abwechslung in Ihre Layouts! Mit der Gestaltungs-Software von FUJI.CH können Sie ganz individuelle Hintergrundbilder und Cliparts in Ihre Fotobücher einfügen sowie Rahmen und andere Effekte anwenden. So werden Ihre Erinnerungen lebendig!

Hintergründe

Auch wenn Hintergründe zurückhaltend sein sollten, um die Bilder nicht zu konkurrenzieren, darf ruhig etwas ausserhalb der klassischen Hintergrundfarben Weiss und Schwarz experimentiert werden.

Die Gestaltungs-Software bietet Ihnen eine Vielzahl von Hintergrundbildern. Von einfarbigen, über fotografische, bis hin zu illustrierten Vorlagen –bestimmt ist etwas dabei, das zu Ihrem Fotobuch-Thema passt.

Reizvoll ist auch, eigene Bilder als Hintergründe zu definieren. Hierbei ist es ratsam, sich bereits beim Fotografieren über mögliche Fotobuchhintergründe Gedanken zu machen und die nötigen Bilder zu schiessen.

Hintergründe einfügen – so geht’s


Klicken Sie im Menü links auf „Hintergründe“. Hier können Sie aus einer Vielzahl von Kategorien auswählen, oder sich gleich alle Hintergrundbilder anzeigen lassen.

Haben Sie sich für einen Hintergrund entschieden, klicken Sie auf die entsprechende Bildminiatur. Im Menü am oberen Bildrand haben Sie nun unter „Start“ > „Hintergrund übernehmen“ verschiedene Möglichkeiten ihn anzuwenden: Entweder Sie übernehmen ihn für die linke, die rechte, beide oder gleich für sämtliche Seiten in Ihrem Fotobuch.

Um ein eigenes Bild als Hintergrund zu definieren, wählen Sie links, unter „Fotos“, das entsprechende Bild mit einem Rechtklick aus. Hier haben sie ebenfalls die Möglichkeit, es als Hintergrund der ausgewählten Seite, beider oder aller Seiten einzufügen.

 

Cliparts

Als Cliparts werden digitalisierte Illustrationen (meist mit transparentem Hintergrund) bezeichnet. Die Gestaltungs-Software enthält über 350 solcher Gestaltungselemente, mit denen sich Ihre Fotobuchgestaltung beliebig aufpeppen lässt.

Cliparts einfügen – so einfach geht’s


Klicken Sie im linken Menü auf „Cliparts“. Auch hier sind die Inhalte, für eine bessere Übersicht, in thematische Gruppen unterteilt. Nun ziehen Sie ganz einfach mit dem Cursor das Clipart an die gewünschte Stelle auf Ihrer Seite und skalieren, drehen und verschieben es nach Belieben.


ACHTUNG: Mit dem Warn-Dreieck wird auch bei den Cliparts angezeigt, ob deren Auflösung ausreicht.

Sie sind jedoch nicht auf die in der Gestaltungssoftware vorhandenen Motive beschränkt.

Erfahren Sie im Artikel Cliparts - eine grosse bunte Welt wie Sie Ihre ganz individuellen Cliparts selbst erstellen können.
 

Rahmen und Effekte

Wie bei den Hintergründen ist hier etwas Zurückhaltung ratsam. Zu manchen Gestaltungsthemen passen jedoch vereinzelte Effekte und Bilderrahmen sehr gut. Teilweise kann man mit einem schlichten Rahmen ein Bild hervorheben oder optisch vom Hintergrund trennen.

Von schlichten einfarbigen Bildkonturen und bunten Holzbilderrahmen, über verschiedene Bildmasken mit Schatten-Effekt oder Klebestreifen über den Bildecken, bis hin zu Bildrändern aus echtaussehenden Muscheln oder Blättern – da tun sich beinahe grenzenlose Möglichkeiten auf.

Rahmen und Effekte anwenden


Klicken Sie links im Menü auf „Effekte“ und wählen Sie in einer der Kategorien einen Bilderrahmen oder Effekt aus. Ziehen Sie diesen nun mit dem Cursor auf das gewünschte Bild und verändern Sie den Bildausschnitt, wenn nötig. Schnell werden Sie ein Gespür dafür entwickeln, welche Effekte zu welchen Bildern und Gestaltungsthemen passen. Experimentieren Sie!

^