23.12.2014

Eigene Fotobuchvorlagen erstellen

Wenn Sie regelmässig Fotobücher gestalten möchten oder ein umfangreiches Fotobuchprojekt vor Ihnen liegt, kann diese nützliche Funktion der FUJIFILM-Gestaltungssoftware viel Mühe und Zeit einsparen. Mit eigenen Vorlagen können Sie Ihre Fotobücher einheitlich, präzise aber dennoch persönlich und individuell gestalten und layouten.

Hinweis: Neue Gestaltungssoftware für Windows ab März 2018

FUJIFILM erarbeitete ein komplett neues, plattformübergreifendes System für die Gestaltungs-Software der Fotoservice-Anbieter in ganz Europa. Nach der bereits erfolgten Lancierung der neuen MacOS-Software und dem neuen Online-Editor im Januar 2017 erscheint nun auch die neue Software für Windows.

Ebenfalls führte das Labor ein neues Digitaldruck-Fotobuch-Sortiment ein.

Alle Infos zu den neuen Programmen und den neuen Digitaldruck-Fotobüchern, und was dies für Sie als Anwender der älteren Versionen der Softwares bedeutet, finden Sie unter www.fuji.ch/newsoftware

Dieser Tipp bzw. diese Anleitung gilt für die Windows-Version vor März 2018. Die Funktionen der neuen Software-Version können von denen in diesem Video abweichen.

Im gezeigten Beispiel wird die letztjährige Arbeitsdokumentation einer Künstlerin für
das aktuelle Jahr übernommen und mit neuen Inhalten bespielt. Dabei zeigt sich die enorme Zeitersparnis mit der Funktion „Seite als mein Layout speichern“, da die Anordnung der Bilder und Texte sowie Hintergründe, Effekte und Cliparts exakt übernommen werden und sich auf das neue Fotobuch übertragen lassen.