X-Kameras

Die spiegellosen Systemkameras haben sich etabliert. In den letzten Jahren hat sich dieser Kameratyp stetig weiterentwickelt und zählt mittlerweile zum Standard und zu den Kameras mit den grössten Innovationen.

Im Gegensatz zu einer normalen Kompaktkamera mit fest eingebautem Objektiv, können Sie bei der Systemkamera Objektive austauschen und so an die spezielle Situation für Ihr Bild anpassen. Im Unterschied zu einer Spiegelreflexkamera, besitzt die Systemkamera kein Spiegel und nutzt das Signal des Bildsensors um zu fokussieren und richtig zu belichten. Die Elektronik ersetzt aber nicht nur den Spiegel, sondern bietet auch viele Funktionen, die mit Spiegel nur eingeschränkt möglich sind, zum Beispiel Vorschaufunktionen für die eingestellten Bildeffekte.

Die preisgekrönten, kompakten Systemkameras aus der FUJIFILM X-Serie beeindrucken mit Eleganz und grenzenlosen Möglichkeiten für eine herausragende Bildqualität. Ganz gleich ob Sie ein Anfänger, langjähriger Hobbyfotograf oder Profifotograf sind, die Qualität der X-Kameras wird Sie auf ganzer Linie überzeugen.